Buchbare Führungen und Workshops

Thematische Führungen: Fashion Talk

Wie beeinflusst unsere Art des Modekonsums die Herstellungsbedingungen in der Modeindustrie? Wer oder was ist ein Fashion Victim?

Gerade Jugendliche definieren ihre Gruppenzugehörigkeit oft über bestimmte Kleidung und sind mittlerweile die Bevölkerungsgruppe, die am meisten Geld für Mode ausgibt. Wir schicken die Schüler*innen in Kleingruppen auf eine Reise durch den globalen Modedschungel, ausgestattet mit Fragen und einem „Key Piece“. Dabei geht es um „schnelle“ und „langsame“ Mode, unterschiedliche Materialien, Mahatma Gandhi, den Aralsee, T-Shirts und Schlauchkleider, pinke Flüsse und Modetrends aus anderen Kulturen.

In der Spezialführung durch die Ausstellung arbeiten wir mit partizipativen Methoden, die die Schüler*innen zu einem neuen Blick auf das Thema „Modekonsum“ anregen sollen.

Ab Klasse 7

Für: Sekundarstufe I | Sekundarstufe II |

Dauer: 90 Minuten | Gruppengröße: max. 25 | Preis pauschal: € 112,50 | ermäßigt € 75 | Schulklassen € 60 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 15 | Fremdsprache: zzgl. € 15 | zzgl. Eintritt | Schulklassen Eintritt frei | Mehrere Gruppen parallel: nicht möglich

Thematische Führungen: Fast Fashion – Slow Fashion

Wie kann es sein, dass ein T-Shirt heute weniger kostet als ein großer Kaffee, eine Hose so viel wie ein Kinoticket? Und was erzählt der Preis über das Leben der Menschen, die diese Kleidung produzieren? „Fast Fashion“ wirft einen kritischen Blick hinter die Kulissen der globalen Textilindustrie und will dazu anregen, sich engagiert mit dem Thema Mode-Konsum zu beschäftigen. Denn während Konsument*innen und Handel von den Schnäppchenpreisen profitieren, zahlen andere dafür einen hohen menschlichen Preis.

Konzipiert wurde die Ausstellung vom „Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg“. Ergänzt wird sie durch das Kölner „Slow Fashion-Lab“ mit traditionellen, nachhaltigen Textiltechniken aus verschiedenen Kulturen der Welt, die als bewusste Gegenbewegungen zur Globalisierung eine Renaissance erleben

Für: Erwachsene | Sekundarstufe I | Sekundarstufe II |

ab Klasse 10

Dauer: 60 Minuten | Gruppengröße: max. 25 | Preis pauschal: € 75 | ermäßigt € 50 | Schulklassen € 40 | Wochenende / Feiertag: zzgl. € 10 | Fremdsprache: zzgl. € 10 | zzgl. Eintritt | Schulklassen Eintritt frei | Mehrere Gruppen parallel: nicht möglich

Workshops: Fashion - Upcycling

Gibt es Alternativen zu den Produktions-Bedingungen einer global agierenden Modeindustrie, unserem schnelllebigen Modekonsum und den damit einher gehenden weltweiten sozialen und ökologischen Auswirkungen?

Upcycling - das kreative Umgestalten von vermeintlichem Abfall - stellt eine von vielen Möglichkeiten im bewussten Umgang mit immer knapper werdenden Rohstoffen dar. So kann in wenigen Arbeitsschritten aus deinem gebrauchten T-Shirt in der Museumswerkstatt ein individuell gestalteter Stoffbeutel entstehen.

 Bitte pro Schüler*in mitbringen: ein gebrauchtes, T-Shirt in Größe M und größer aus Baumwolle oder BW-Mischgewebe; Zustand: sauber, heile, möglichst unifarben

Für: Sekundarstufe I |

 Ab Klasse 7

Dauer: 120 Minuten | Gruppengröße: max. 25 | Preis pauschal: € 100 | Wochenende/Feiertag: zzgl. € 20 | Fremdsprache: zzgl. € 20 | Mehrere Gruppen parallel: nicht möglich

Fremdgruppenanmeldung: Fast Fashion – Slow Fashion

Auch wenn Sie keine Führung durch den Museumsdienst Köln buchen möchten, müssen alle Gruppen angemeldet werden. Sie sollten Ihre Gruppe hier online anmelden. Sie erhalten daraufhin eine Bestätigung per Mail.

Eintrittskarten kaufen Sie an der Kasse des Museums. Dort erhalten Sie genau die Anzahl der Tickets, die am Besuchstag benötigt wird. Schulklassen sind von der Pauschale befreit.

Die zu zahlende Gruppenpauschale beträgt € 25.

Bitte beachten Sie, daß die Anmeldung Ihrer Gruppe notwendig ist, um Ihnen und den anderen Besuchern einen reibungslosen und genußvollen Ausstellungsbesuch zu ermöglichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Für: Erwachsene |








Fast Fashion.
Die Schattenseiten der Mode
12. Oktober 2018 bis 24. Februar 2019

Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt
Cäcilienstraße 29-33
50667 Köln
0221/221-31356
rjm@stadt-koeln.de
www.museenkoeln.de/rjm
Folgen Sie uns auf Facebook

Impressum / Datenschutz